Seite | 1|2|
Mag. Caroline Konrad, MAS
Caroline Konrad hat Kunstgeschichte und Architektur in Wien und Hamburg studiert sowie ein Postgraduate in Kulturmanagement in Wien absolviert. Sie sammelte Erfahrungen im Organisationsbereich von Ausstellungshäusern, Galerien und bei einem Musikfestival. Zuletzt war sie für die Peggy Guggenheim Collection in Venedig tätig.

In ihren bisherigen Beratungs- und Forschungsprojekten befasst sie sich mit umfassenden Zusammenhängen innerhalb der Kulturökonomie und Kulturpolitik, mit der Strukturierung von Kulturbetrieben und der Erarbeitung neuer Strategien.

2009 erhielt sie den Theodor-Körner-Preis für ihre Forschungsarbeit über die kommunale Kulturfinanzierung im Kontext österreichischer Kulturausgaben.

2015 erhielt sie ein Forschungsstipendium der Stadt Wien für ein Forschungsprojekt zur Kulturpolitik Wiens.